Widerrufsbelehrung

Widerrufsbelehrung nach dem Fernabsatzgesetz:

Jedem Verbraucher steht bei einem Fernabsatzvertrag, der schriftlich, telefonisch oder per E-Mail zustande kommen kann, ein Widerrufsrecht nach § 355 BGB zu. Der Widerruf muss keine Begründung enthalten und hat in Textform oder durch Rücksendung der erstellten Unterlagen innerhalb von 2 Wochen erfolgen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichtengemäß § 312e BGB i.V.m. Artikel 246, §§ 1,2 EGBGB. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs.

Ein entsprechender Widerruf ist an HKS-Heyder, Klie, Schindler Rechtsanwaltspartnerschaft Luisenstraße 5, 79098 Freiburg zu richten. Der Widerruf kann auch per Fax an unsere Telefaxnummer +49 (0) 761-38803-33 versandt werden.

 

Widerrufsfolgen:

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück zu gewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Dies kann dazu führen, dass sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen. Verpflichtungen zur Erstattung von Leistungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang.

 

Besondere Hinweise:

Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben.

Footer Linie
+49 7613 880 30